Onlinekonferenz // 23. und 24. April 2020

 

Da geht noch was !?

Die Auswirkungen von COVID-19 und die damit einhergehenden Einschränkungen auf den öffentlichen Raum, als unseren künstlerischen Handlungs- und Wirkungsort, sind enorm. Leider müssen wir damit rechnen, dass die zwanglosen Begegnungen, die wir im Rahmen unserer Arbeit fördern, so dieses Jahr nicht stattfinden können.

Trotzdem freut es uns sehr zu sehen, dass wir als "Verbündete" nicht untätig bleiben, sondern Initiativen ergreifen um- und weiterzudenken!

Die Onlinekonferenz "Da geht noch was ?!" am 23. und 24. April, die dank der Initiative von Stefan Behr zustande kam, war ein erster Anstoß mit gebündelten Kräften nach alternativen und neuen Formaten zu suchen.

Wir sind überwältigt von der regen Teilnahme und ebenfalls von den vielen Lösungsansätzen und Ideen, die in diesen zwei produktiven Tagen entstanden sind.

Die gebündelten Ergebnisse der Konferenz findet ihr HIER.

Auch wenn ihr an der Konferenz nicht teilnehmen konntet seid ihr herzlich eingeladen in den AGs aktiv zu werden. Tragt dazu einfach Namen und E-Mail Adresse in die Kommentare der jeweiligen Kleingruppe. Die Initator*innen setzen sich dann mit Euch in Verbindung.

 

Go back