Goals:

1) The advancement and development of the genre as part of contemporary performing arts.

2) Recognition of Street Theatre (Theatre in public space) as an art form both on a cultural and historical level.

3) To be a voice and point-of-reference.

4) To be a network for festivals, artists and multipliers nationally and internationally.

5) To be a centre for information, discussions, documentation and research concerning theatre in public spaces.

6) To support the creation of production spaces.

7) To help the advancement of genre-specific education.

Shortcuts

Der Bundesverband Theater im Öffentlichen Raum lädt ein, aktuelle Projekte, neue Produktionen und innovative Konzepte des Theaters im öffentlichen Raum zu präsentieren. Die Projekte sollen die Arbeit der Szene widerspiegeln und die Vielfalt des Genres aufzeigen.

Kurzpräsentationen auf der 32. Internationalen Kulturbörse Freiburg Di. 28. Januar 2020, 15:30 Uhr – Raum K1-4

Read more …

KIOSK – Das Straßentheater-Szene Treffen

Im Rahmen des diesjährigen Festivals Welttheater der Straße in Schwerte lädt der Bundesverband Theater im öffentlichen Raum erstmalig zum Kiosk ein, einem zwanglosen Treffen von Veranstalter*innen, Künstler*innen und Agenturen der darstellenden Künste im öffentlichen Raum.

Samstag, 31.08.2019
14-16 Uhr

Backstage-Areal
(Ruhrstr. 20 / 58239 Schwerte)

Unmittelbar im Anschluss ab 16 Uhr könnt Ihr das Programm des Festivals entdecken.
Infos: http://www.welttheater-der-strasse.de/

Ihr seid herzlich eingeladen, mit dabei zu sein!
Wir bitten um (unverbindliche) Anmeldung unter h.ehrich@theater-im-oeffentlichen-raum.de

10. Wintertagung 2019 mit Ordentlicher Mitgliederversammlung

Die diesjährige Wintertagung unseres Verbands findet vom 17 - 19 März 2019 in Detmold statt.

Auch 2019 findet wieder die Ordentliche Mitgliederversammlung im Rahmen der Wintertagung statt. 

 

Read more …

Shortcuts - Neue Theaterprojekte im öffentlichen Raum

Kurzpräsentationen auf der 30. Internationalen Kulturbörse Freiburg
Di. 22. Januar 2019, 15:30 Uhr, Raum K1

Read more …