STUDIO URBANISTAN - Julia Lehmann

© Alina Simmelbauer

STUDIO URBANISTAN ist ein Label für performative Zwischenfälle im urbanen Raum unter der Leitung von Julia Lehmann und Clara Minckwitz. An der Schnittstelle von gebauten Realitäten und verborgenen Themen kreiert STUDIO URBANISTAN seit 2014 neue Erfahrungs- und Begegnungsräume zwischen Alltag und Fiktion, die die Regeln und Konventionen umkämpfter Gebiete außer Kraft setzen. Auf der Suche nach den utopischen Momenten des gewöhnlichen Lebens entstehen gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung und/oder Performer*innen spielerische Experimente, deren Formate irgendwo zwischen Audiotour, Site-Specific Performance und Recherchetheater changieren. Das Projekt »reisegruppe heim-weh!« erhielt 2017 den 1. Preis für »innovative Theaterprojekte mit Geflüchteten« des BuT e.V.


Zum Bundesverband: Zusammen gemeinsame Interessen vertreten und den gegenseitigen Austausch fördern !


Zurück